Johannisfest 2024

Gemeinsames Johannisfest 2024

Phoenix zu den Drei Lichtern Johannisfest 2024

Johannisfest – ein Bericht von unserem Bruder A. N.

Zum Samstag, den 29. Juni haben wir zu dem gemeinsamen Johannisfest aller Logen unserer Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln“ in dem Bereich West/Süd eingeladen. Ungefähr 45 Brüder sind dieser Einladung gefolgt, wobei aus beinahe jede Loge aus dem Bereich durch einen Bruder vertreten war. Nach zwei Tagen Aufbau standen der Tempel und das Festzelt mit der festlich gedeckten Tafel bereit.

Wozu laden aber Freimaurer zum Johannisfest ein; ist dieser Tag doch heute eher durch das Ende der Spargel-, Erdbeer- und Rhabarberzeit bekannt? Der Name des Tages stammt aus der offensichtlich konstruierten biblischen Überlieferung der Geburt Johannes des Täufers, die genau ein halbes Jahr mit der Geburt Jesu versetzt sein soll. Während das Geburtsfest Jesu stets um die Wintersonnenwende gefeiert wurde, so das des Johannis stets zur Sommersonnenwende im letzten Drittel des Junis. Verschiedene Traditionen haben sich in der Zeit durchgesetzt. Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ zum Beispiel erinnert noch im Lied der Lehrbuben an die Traditionen, Blumen und Rosen zu verteilen („Johannistag! Johannistag! // Blumen und Bänder, so viel man mag!“); oft auch besonders an Gräbern. In den astronomischen Kalendersystemen teilt der Sonnenlauf auch die Arbeit ein. Die Alte Arbeit des Spargelstechens zum Beispiel endet. Andere neue Arbeiten können beginnen.

Während heutzutage in den meisten Regionen das Neue Jahr im hiesigen Winter eingeläutet wird (auf der Südhalbkugel verhält es sich entsprechend anders), der Zeit, in der man hofft, dass es endlich wieder wärmer und heller wird, so gibt es durchaus auch Traditionen, dieses Fest im Sommer zu begehen, der Zeit, in der die Natur besonders aufblüht und bunt ist und die Anwesenheit des herannahenden und erwarteten Lichtes der Welt besonders spürbar ist. Dieser Tradition folgen wir.

Dabei haben wir uns sehr über die große Anzahl der Brüder gefreut, mit denen wir gemeinsam diesen Abschnitt des Jahres bedenken und feiern konnten. Zunächst mit einer schönen gemeinsamen Arbeit in unserem Tempel dem ernsten Teil dieses Tages , der mit einem Festvortrag eines besuchenden Bruders abgerundet wurde. Darauf folgte ein kleiner Spaziergang um das Schloss Heeren mit einem Fototermin.

Entsprechend der Heiterkeit und Lustigkeit in den „Meistersinger“ am Johannistag, ging es dann auch im Anschluss an die Arbeit an der Tafel zu. Auch, wenn es keinen „Werb– und Wettgesang“ bei uns gibt, so wurde doch viel gelacht, berichtet, sich ausgetauscht und das Beisammensein genossen. Dabei war die Verbundenheit aller Brüder aller Logen ein großes Thema. So zum Beispiel, wenn die ‚besuchenden Brüder‘ den Trinkspruch auf sie selbst mit der Begründung ablehnten, dass man bei einem gemeinsamen Johannisfest doch immer Zuhause und nie nur „besuchend“ sei. Natürlich sei man Gast in anderen Räumlichkeiten, aber die Verfolgung desselben Ziels durch den gleichen Weg des Rituals sei mehr verbindend als die räumliche Distanz der einzelnen Logen trennend sei.

Nächstes Jahr soll das gemeinsame Fest in einer anderen Loge wiederholt werden. Wir freuen uns schon jetzt wieder darauf, so viele Brüder aus den verschiedenen Logen zu sehen.

:.

Letzte Veranstaltungen

Termine 06/2024

Termine 07/2024

Termine 08/2024

Termine 09/2024

Flyer der Freimaurerloge Phoenix zu den Drei Lichtern in Kamen auf Schloss Heeren.
Bijou der Freimaurerloge Phoenix zu den Drei Lichtern in Kamen.

Phoenix zu den Drei Lichtern
Heerener Strasse 177
59174 Kamen

kontakt [a] freimaurer-kamen.de
www.freimaurer-kamen.de

Kontakt

    Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung dieser Webseite.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz.

    Sie interessieren sich für uns?

    Kontakt zur Freimaurerloge Phoenix zu den Drei Lichtern in Kamen auf Schloß Heeren.

    Wir freuen uns, wenn Sie sich für den Bund der Freimaurer sowie die Mitgliedschaft in unserer Freimaurer-Loge interessieren. Der Eintritt in die freimaurerische Bruderschaft sollte in jedem Fall wohl überlegt sein.

    Die Mitgliedschaft in diesem Bund ist mit keiner anderen Mitgliedschaft vergleichbar. Wir empfehlen daher, sich mit der Loge und ihren Mitgliedern bekannt zu machen und Ihrerseits eingehend abzuwägen, ob eine Mitgliedschaft in Frage kommt.

    Üblicherweise dient ein regelmäßiges Besuchen der Veranstaltungen der Loge über einen Zeitraum von ca. einem Jahr dem gegenseitigen Kennenlernen.

    Jedes Beitrittsgesuch wird im Einzelfall geprüft und innerhalb der Bruderschaft zur Abstimmung vorgelegt. Das ist weltweit in allen Freimaurerlogen so üblich.

    Einen ersten Eindruck gewinnen Sie am Besten bei einem unserer zahlreichen Gästeabende.

    Kontaktieren Sie uns vorab einfach per E-Mail oder mittels des Kontaktformulars, dann bekommt unser Schriftführer eine Nachricht mit ersten Informationen und Ihren Kontaktdaten.

    Auf Facebook teilen

    Tags: Johannisfest, TA I

    Eventuell auch interessant

    Whisky Tasting 2024